© Klaus Eppele - Fotolia.com

Projektbeschreibung

Die Volksbank Kirchhellen eG Bottrop hat als älteste Genossenschaft in Bottrop in Abstimmung mit den kommunalen Vertretern der Stadt Bottrop am 04.06.2009 die Bürger-Photovoltaik-Genossenschaft "Bottroper Sonnenkraft eG" gegründet.

Die Genossenschaft will Photovoltaikanlagen auf kommunalen Dächern unserer Stadt betreiben. Hierzu hat die Stadt Bottrop zunächst Dachflächen zur Verfügung gestellt:

Die Eignung der Dachflächen wurde von Sachverständigen geprüft und positiv beurteilt. Für die Überlassung der Dachflächen der Paulschule und der Matthias Claudius Grundschule verzichtet die Eigentümerin  Stadt Bottrop auf eine Pacht. Für das Josef-Albers-Gymnasium und das Heinrich-Heine-Gymnasium wird eine angemessene sowie marktkonforme Pacht gezahlt. Weitere Projekte bzw. technische Anlagen sind bei einer großen bürgerschaftlichen Akzeptanz zukünftig geplant.

Darüber hinaus soll die Bottroper Sonnenkraft eG als aktiv am Markt tätiges Unternehmen in Zukunft auch auf weiteren Feldern der regenerativen Energiegewinnung und der Beratung der Mitglieder in Energiefragen tätig werden.